Online-Verifizierung

Gelegentlich muss Resolume prüfen, ob alles noch in Ordnung ist. Wenn Sie Resolume auf einem Computer mit funktionierender Internet-Verbindung starten, geschieht dies automatisch. Das bemerkt man gar nicht.

Wenn Sie Resolume auf einem offline Computer betreiben, werden Sie einmal innerhalb von 30 Tagen daran erinnert, sich zu Hause zu melden.

Wenn Resolume das Internet mehr als 30 Tage nicht erreichen kann, geht es von einem Problem aus und zeigt das Wasserzeichen an.

Da dies eine ernste Sache ist, warnen wir Sie im Vorfeld. 

Nach 14 Tagen ohne Internet erinnert Resolume Sie mit einer roten Meldung in der Statusleiste am unteren Bildschirmrand. Ab einer Restzeit von 3 Tagen wird es brenzlig. Dann erinnert Resolume Sie beim Programmstart mit einer Pop-up Meldung.

Jetzt sollten Sie wirklich kurz online gehen und Resolume neu starten.

Aber warum?

"Aber Resolume, das ist Mist. Meine Geräte gehen nie online. Warum tust du mir das an?"

In einer idealen Welt könnten wir einfach darauf vertrauen, dass man unsere Software nur nach vorherigem Kauf benutzt. Dann müsste man sich überhaupt nicht mehr um Lizenznummern und Registrierungen kümmern. Leider leben wir nicht in einer idealen Welt.

Kurzum, mit der Verifizierung kann man verfolgen, auf welchen Computern Ihre Lizenz verwendet wird. So können Sie einfach zwischen Computern wechseln oder einen defekten oder verloren gegangenen Computer abmelden.

Durch den online Zugriff auf die Lizenz können wir von unserer Seite aus die Zeiten verkürzen, in denen wir Leute unterstützen, die ihren Computer verloren haben oder aus anderen Gründen nicht auf ihre Lizenz zugreifen können.

Eine klare Win-win-Situation.

Dongle

Bei Live Anwendungen ist es durchaus üblich, Computer komplett gegen böse Treiber-Updates und gemeine Systemänderungen abzuschirmen. Viele Leute nutzen Resolume auch im Kunstbereich in Festinstallationen ohne Internet-Zugang oder regelmäßige Wartungsintervalle.

In diesen Fällen können Sie Resolume auch mit einem Dongle registrieren. Wie das geht, erfahren Sie hier.

In Verbindung stehende Artikel