BLACK FRIDAY SALE 50% OFF UNTIL CYBER MONDAY 30 NOV 2020     —    
BLACK FRIDAY SALE 50% OFF UNTIL CYBER MONDAY 30 NOV 2020     —    
BLACK FRIDAY SALE 50% OFF UNTIL CYBER MONDAY 30 NOV 2020     —    
BLACK FRIDAY SALE 50% OFF UNTIL CYBER MONDAY 30 NOV 2020     —    
BLACK FRIDAY SALE 50% OFF UNTIL CYBER MONDAY 30 NOV 2020     —    
BLACK FRIDAY 50% OFF UNTIL MON 30 NOV

Content abspielen

Nach der ganzen Hardware-Diskussion wollen wir jetzt einfach Videos abspielen.

Das gesamte System lässt sich in folgende Funktionen unterteilen:

Video/Animation

Jede Mediendatei, die Resolume abspielen kann, etwa eine Movie-Datei, ein Gif, ein Shader, ein Effekt etc...

Pixel Map

Eine virtuelle Darstellung der physischen Anordnung Ihrer Pixel. In Resolume verwendet man hierfür den erweiterten Ausgang, indem man Lichtquellen kombiniert. Dadurch wird eine virtuelle Karte erstellt, mit der man seine Medien auf die physische Anordnung seiner Pixel projizieren kann. Diese Map (Karte) überlagert Ihre Medien, wie eine Maske in Photoshop, und rendert das, was sie bedeckt.

Art-Net Daten 

Diese Pixel Map wird dann mit dem Art-Net Protokoll in eine Serie von Datenblöcken verwandelt. 

Art-Net ist eine moderne Implementierung von DMX512, die mit kabelgebundenen und drahtlosen Ethernet-Netzwerken funktioniert. Das Protokoll verwendet Blöcke von 512 Kanälen, wobei jeder Kanal aus 1 Byte/8 Bits besteht. Diese Bytes können von unseren Pixeln genutzt werden. Die Pixel Map registriert, welcher Kanal für welches Pixel verwendet wird, und erstellt einen geordneten Strom von Art-Net Paketen, die zum Pixel-Treiber gesendet werden. Beispiel: 1 Art-Net Universe kann 170 RGB Pixel adressieren (wobei 2 Kanäle übrigbleiben).

Pixel-Treiber

Ein Gerät, das Art-Net Daten (über ein kabelgebundenes oder drahtloses Netzwerk) empfangen, in das Kommunikationsprotokoll des zu steuernden Pixels übertragen und die Daten zu den Pixeln senden kann.

Pixel

Das zu verwendende Pixel-Array.

In Verbindung stehende Artikel